Telefon: 03772 22575

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Endodontie
Zahnerhaltung auf einer neuen Ebene

Die Endodontie (= die Lehre vom Zahninneren) als recht jungen Teilbereich der Zahnmedizin ermöglicht den Erhalt von Zähnen, die noch vor nicht allzu langer Zeit hätten entfernt werden müssen. Denn ist ein Zahn bis hin zur Wurzel erkrankt und der Nerv entzündet, braucht es leistungsfähige Behandlungen und einen erfahrenen Zahnarzt.

Wodurch entsteht eine Erkrankung der Zahnwurzel?

Ist die Zahnwurzel entzündet, liegt das in den meisten Fällen an Karies. Bleibt diese unbehandelt, wird die Zahnsubstanz zerstört und die Bakterien dringen bis in das Innere des Zahns vor. Die so entstehende Entzündung führt zu heftigen Schmerzen. Wird jetzt nicht umgehend gehandelt, kann die Entzündung bis in den Kieferknochen und das Weichgewebe wandern und einen Abszess verursachen. Oft bleiben endodontische Erkrankungen aber auch unentdeckt, weil sie in einem devitalen Nerv situiert sind.

Wie läuft eine endodontische Behandlung ab?

Damit eine endodontische Behandlung erfolgreich verläuft, sind fundiertes Fachwissen, ständige Fortbildung und eine spezielle technische Ausstattung unverzichtbar. All das können wir unseren Patienten in unserer Zahnarztpraxis bieten. 

In der Regel beginnt die Therapie mit einem Röntgenbild. Dieses gibt Aufschluss über die Länge des Wurzelkanals und das Ausmaß der Entzündung. Es folgt eine Längenmessung, bei der die optimale Aufbereitungslänge der Wurzelkanäle fixiert wird. Nach der Reinigung, Aufbereitung und Erweiterung des Wurzelkanals mit unterschiedlichsten Instrumentenstärken wird dieser mit Spezialmaterial gefüllt und bakteriendicht verschlossen.

Natürlich sorgen wir mit einer lokalen Betäubung dafür, dass die Behandlung für Sie schmerzfrei ist. In der Regel sind für eine erfolgreiche Therapie mehrere Sitzungen erforderlich. Zwischen den Behandlungsmethoden wird der Zahn mit einer medikamentösen Einlage versehen und verschlossen.

Warum ist Endodontie so wichtig?

Wir sind eine Praxis, die sich für eine eine substanzschonende Therapie engagiert. Das bedeutet, dass wir stets bemüht sind, vorhandene Zahnsubstanz zu schützen und zu erhalten. Dies kann zum Beispiel dann wichtig sein, wenn vorhandene Zähne als Pfeiler für eine Zahnersatzversorgung benötigt werden. Und auch sonst gilt: Jeder natürliche Zahn ist ein Gewinn für Ihre Lebensqualität.

Telefon: 03772 22575

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!